Dein Sachbuch

Du hast es geschafft und dein Herzensthema endlich in ein Buch gießen können! Aber kurz vor Schluss plagen dich doch noch Zweifel … Ist der rote Faden wirklich deutlich? Ist der Aufbau logisch? Passen die Sprache und die Aufbereitung der Informationen zur Zielgruppe? Verstecken sich doch noch grobe Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung? Hier kann ein Lektorat oder ein Korrektorat helfen!

 

Preise und Leistungsumfang

Preise für Korrekturlesen und Lektorat

Ich kenne das von mir selbst. Nach langer Recherche ist mir ein:e Dienstleister:in endlich so richtig sympathisch, jetzt muss nur noch der Preis stimmen 😉 Aber … wo finde ich den? Viele Dienstleister:innen geben ihre Preise entweder gar nicht an oder nur sehr kryptisch. Aber wie du vielleicht schon oft gelesen hast, ist gerade bei einem Lektorat die Preiskalkulation individuell – so wie dein Text eben auch 🙂 – und hängt von verschiedenen Faktoren ab: 

  • Welchen Umfang hat dein Manuskript? 
  • Wie „fehlerlastig“ ist es? 
  • Welchen Leistungsumfang möchtest du?
  • etc.

So kann ein:e Lektor:in innerhalb einer Stunde locker 6 Seiten lektorieren – aber je nach Aufwand vielleicht auch nur 2! Und das spiegelt sich natürlich im Preis wider. Da mir allerdings gerade hier Transparenz wichtig ist und du von Anfang an wissen sollst, worauf du dich finanziell einlässt, möchte ich dir eine erste Orientierung geben, bevor du mich für ein kostenloses Erstgespräch kontaktierst 😉 Ein unverbindliches, auf dich zugeschnittenes Angebot erstelle ich dir natürlich nach einem ersten Kennenlerngespräch – das kann ich am besten, wenn du mir vorab ein paar Seiten deines Manuskripts schickst.

Aus meiner Erfahrung aus vorherigen Projekten ergeben sich je nach Leistung und Aufwand im Schnitt folgende Preise pro 100 Normseiten* 

Korrektorat Preis

*Alle Preise sind Nettopreise, es kommen 19 % MwSt. dazu. 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Was ist in den Leistungen enthalten?

Frisch abgeschlossenes Sachbuchlektorat

Gründungsmythen des Nationalismus. Wie Europas Länder sich erfanden

Autor: Ralf Grabuschnig, bekannt aus Déjà-vu-Podcast

"Katrin hat meinem Manuskript mit ihren Korrekturen und vor allem ihren großartigen Verbesserungsvorschlägen sowohl sprachlich wie inhaltlich den nötigen Feinschliff verpasst, ohne dabei in meinen Stil einzugreifen. Die Kommunikation war von Anfang bis Ende transparent und angenehm. So schön kann ein Lektorat sein!"

Ralf Grabuschnig, Historiker, Autor, Podcaster

Du möchtest deinen Text auch redigieren lassen? Sichere dir dein kostenloses Erstgespräch!

Du kannst mir auch gerne eine Nachricht schreiben